Microsoft Edge Browser auf Android / iOS

Nachdem Microsoft den Tod von Windows 10 Mobile besiegelt hat, bringt das Unternehmen seine Dienste nun auf Android und iOS in Stellung. Mit Windows 10 kam auf Desktop Systemen ein neuer Browser: Edge. Diesen gibt es nun auch auf den bereits vorher genannten mobilen Systemen.

Windows 10 ist meiner Meinung nach ein wirklich gelungenes System, doch Edge wollte bisher noch nicht so zünden. Viele Nutzer verwenden lieber Google Chrome oder Mozilla Firefox. Ein wenig Abhilfe könnte da der Edge Browser auf Android und iOS bringen. Denn es gibt eine nützliche Funktion: Eine auf dem Smartphone geöffnete Seite kann an einen Desktopbrowser weitergeleitet werden. Man muss nur auf das Symbol in der unteren Leiste drücken. Auf dem Desktop öffnet sich Edge mit der Seite und man kann genau da weiterlesen wo man auf dem Smartphone aufgehört hat. Man kann auch an alle seine Desktop Rechner eine Benachrichtigung schicken und kann somit auch erst später die Seite öffnen.

Voraussetzungen:

  • Windows 10 mind. Build 16299.15 (neustes Update „Fall Creators Update“ Version 1709 Build 16299.19)
  • Eingebundenes Outlook Konto
  • Edge auf Android oder iOS
  • Nutzung des mobilen Browsers mit dem identischen Outlook Konto

Da der mobile Ableger noch in der Beta ist, hier genauere Informationen zur Installation:

Technik:

Eigentlich ist Edge auf Android und iOS kein vollwertiger Client. Die App nutzen jeweils Webkit für iOS und Blink Rendering Engine für Android.

Weniger lesen, mehr sehen. Bitte:

Microsoft Edge
Microsoft Edge
Preis: Kostenlos